Die Oscars 2015: Wer darf sich Hoffnungen auf einen Goldjungen machen?

Gestern wurden die Nominierungen der 87. Academy Awards bekanntgegeben. Und auch wenn es nicht den Einen Überflieger dieses Jahr gibt, haben einige Filme, was die Nominierungen angeht, zumindest schon mal die Nase vorn.

Hier ein kleiner Überblick, welche Filme wie viele Nominierungen bekommen haben.

The Grand Budapest Hotel  9
Birdman 
9
The Imitation Game 
8
Boyhood 
6
American Sniper 
6
Interstellar 
5
Foxcatcher 
5
Whiplash  
5
The Theory Of Everything 
5
Mr. Turner 
4
Into The Woods 
3
Unbroken 
3

Ihr könnt euch die Bekanntgabe der Nominierten in Form zweier Videos anschauen. Ist dann nicht ganz so trocken. 😉 Oder ganz klassisch in Form einer Liste. Die findet ihr unterhalb der Videos.

Bester Film

American Sniper

Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit

Boyhood

Grand Budapest Hotel

The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Selma

Die Entdeckung der Unendlichkeit

Whiplash

Beste Regie

Alejandro González Iñárritu – Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit

Richard Linklater – Boyhood

Bennett Miller – Foxcatcher

Wes Anderson – Grand Budapest Hotel

Morten Tyldum – The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Bester Hauptdarsteller

Steve Carell – Foxcatcher

Bradley Cooper – American Sniper

Benedict Cumberbatch – The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Michael Keaton – Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit

Eddie Redmayne – Die Entdeckung der Unendlichkeit

Beste Hauptdarstellerin

Marion Cotillard – Zwei Tage, eine Nacht

Felicity Jones – Die Entdeckung der Unendlichkeit

Julianne Moore – Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Rosamund Pike – Gone Girl – Das perfekte Opfer

Reese Witherspoon – Der große Trip – Wild

Bester Nebendarsteller

Robert Duvall – Der Richter: Recht oder Ehre

Ethan Hawke – Boyhood

Edward Norton – Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit

Mark Ruffalo – Foxcatcher

J.K. Simmons – Whiplash

Beste Nebendarstellerin

Patricia Arquette – Boyhood

Laura Dern – Der große Trip – Wild

Keira Knightley – The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben

Meryl Streep – Into the Woods

Emma Stone – Birdman oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /www/htdocs/w013680e/showrunneronline.com/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*